Home
Aktuelles
Home-ab
Terminkalender
Gästebuch
Kontaktformular
Wir über uns
Chorleiterin
Vorstand / Sänger
Satzung
Pressearchiv
Fotoalbum
Mitglied werden
Schlossturmrock
Rock am Stauferturm
Schlossturm glüht
Schlossturmrock 2012
STR2013
Schlossturmlied
Impressum


Aufrufe der Website
seit 01.01.2013

Heiße Rhythmen an historischer Ruine
 

Für die Rockfans der Region ist es längst kein Geheimtipp mehr: Auch zur achten Auflage des fetzigen Open-Air-Spektakels am 29.06.2013 wird der Schlossturm hoch über dem Stauferdorf in heißen Rhythmen beben und im gleißenden Scheinwerferlicht strahlen. Wie in den Vorjahren werden zum Schwabsburger Schlossturmrock erstklassige Rockbands aus der Region vor einmaliger Kulisse für Furore sorgen.

Den Anfang macht ANTCYCLONE, das bedeutet übersetzt so viel wie Hochdruckgebiet und das kennzeichnet die Stilrichtung der rheinhessischen Band. Die Musik von ANTICYCLONE ist wie eine ewig währende Gutwetterfront! ANTICYCLONE formierte sich 2009 als Musikschulband der Musikschule TamTam in Ingelheim. Die ersten musikalischen Gehversuche wagte die Band  mit Covertiteln. Seit Herbst 2010 schreibt das Ensemble hauptsächlich eigene Lieder oder hat sich dem Covern eher ungewöhnlicher Liedvorlagen fernab der üblichen Standard-Titel  verschrieben.

Danach gibt es von Paragraph 117 was auf die Ohren. Groovende Beats, harte Gitarren und deutscher Sprechgesang – dafür stehen Paragraph 117. Im Ordnungswidrigkeitengesetz befasst sich dieser Paragraph mit dem Thema Ruhestörung.  Es geht also nicht gerade leise zu wenn die Truppe mit 2 Rappern, Bass, Schlagzeug, Gitarre und Keyboards loslegt.
Bereits Anfang der 2000er Jahre machte sich die Band durch Auftritte auf zahlreichen internationalen Sommerfestivals einen Namen. Ihre mitreißende, energiegeladene Performance ist wie keine andere bestens zum Abfeiern geeignet. Beflügelt durch die fortwährend begeisterte Resonanz auf ihre nach wie vor im Internet kursierenden Videos fanden sich die Musiker nach mehrjähriger Live-Abstinenz wieder zusammen um auch künftige Festivals mit harter, handgemachter und vor allem lauter Musik a la Paragraph117 zu versorgen. Der Schlossturmrock markiert einen weiteren Höhepunkt in dieser ungewöhnlichen Karriere.

Den Schlusspunkt setzt die Welcome Back Group. Egal ob Beat, Rhytm&Blues, Classic Rock, mit eigenem Groove, vielschichtigem Gesang sowie ausgefeilter Gitarrenarbeit verhelfen die Jungs der Welcome Back Group den Songs zu neuem Glanz. Die Band versteht es, die Songs aus den 60er bis 90er Jahren von beispielsweise den Beatles, Rolling Stones, Easybeats, der Spencer Davis Group, CCR, Bad Company, Pink Floyd und vielen mehr, nicht einfach nur nachzuspielen, sondern neu zu arrangieren und im ganz eigenen Stil und Sound zu interpretieren. Alles wird hier hand-, fuß- und mundgemacht in der klassischen Besetzung mit zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug. Ähnlichkeiten mit den Originalen sind nicht gewollt und wenn, rein zufällig.

Das Spektakel am 29. Juni 2013 sollten sich die Fans guter Rockmusik gut vormerken. Denn die beliebte Veranstaltung soll künftig nur noch alle zwei Jahre in den ungeraden Jahren stattfinden, um immer wieder aufgetretene Terminkollisionen zu vermeiden. Ab 20 Uhr geht´s los am Fuße des Schwabsburger Schlossturms. Essen und Trinken gibt´s zu echt zivilen Preisen und die Musik gibt’s für Umme. Das engagierte Organisationsteam um Heiko Back ist für Heerscharen von Besuchern gerüstet, freut sich aber auch über den Kauf des inzwischen als Sammlerobjekt begehrten Schlossturmbuttons, der hilft, die aufwendige Veranstaltung zu finanzieren. Für ausreichende Parkplätze wird gesorgt. Wenn das Wetter mitspielt, ist viel gute Laune, gemeinschaftliches Feiern und edle Rockmusik garantiert!

 

Impressionen vom Schlossturmrock

 

Impressionen vom Schlossturmrock